© Handwerkskammer Oldenburg

Wettbewerbe und Preise

Die Teilnahme an Wettbewerben und ausgeschriebenen Preisen ist nicht nur aus finanziellen Aspekten interessant. Denn die Verleihungen sind äußerst öffentlichkeitswirksam und können von den Preisgekrönten für eigene Marketingaktionen eingesetzt werden. Sprechen Sie gerne unsere Berater für die Unterstützung bei der Teilnahme an. 

PIA - Preis für Innovative Ausbildung

Unternehmen, die auf gute Ausbildung setzen, investieren in die eigene Zukunft. Denn im Wettbewerb um die künftigen Mitarbeiter punkten Firmen immer häufiger auch mit dem guten Ruf ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Für herausragende und innovative Ansätze gibt es 2019 erneut PIA - den "Preis für Innovative Ausbildung". Damit will die NWZ die Anstrengungen zur qualitativ herausragenden Berufsausbildung in der Region würdigen.

Teilnehmen können alle ausbildenden Betriebe oder Verbündete mit Betrieben im Oldenburger Land, die im Bereich der Ausbildung junger Menschen, in der Berufsorientierung, Rekrutierung und Ausbilder-Qualifizierung innovative Wege einschlagen.

Unter allen Bewerbern sucht eine Jury im Oktober die Unternehmen mit den innovativsten Ideen aus.

Bewerbungsschluss: 8. Oktober 2019

Technologietransfer Seifriz-Preis 2020

Ab sofort können sich Handwerksbetriebe aus dem gesamten Bundesgebiet, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wissenschaft ein innovatives Projekt umgesetzt haben, für den Seifriz-Preis 2020 bewerben.

Der Transferpreis Handwerk + Wissenschaft wird bereits zum 31. Mal verliehen und konnte bisher über 120 innovative Handwerksbetriebe auszeichnen.         

Zur Teilnahme aufgerufen sind Handwerksbetriebe und deren Wissenschaftspartner, die im Tandem eine Innovation in den Bereichen Produkt, Verfahren oder Dienstleistungen geschaffen haben. Ebenso können innovative Geschäftsmodelle, Strategien sowie Formen der Betriebsorganisation und Betriebskultur prämiert werden. Die Projekte sollen zeigen, wie Wissenstransfer beispielhaft gelingen kann. Die Gewinnerteams erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren  und den Bewerbungskriterien finden Sie unter www.seifriz-preis.de und im beigefügten Flyer.