Notfallvorsorge durch Unternehmervollmacht – Sicherung Ihrer Existenz!

Online-Seminar am 14. Juni 2022 um 16:00 Uhr

Selbstständige und Unternehmer haben besondere Herausforderungen, wenn sie durch Unfall oder Krankheit nicht mehr selbstbestimmt handeln können. Oft leidet dann das Geschäft. Wer kümmert sich um neue Aufträge oder treibt Außenstände ein? Die häufige Folge: Rechnungen können nicht bezahlt und Aufträge nicht bearbeitet werden. Das kann bei Freiberuflern und Selbstständigen bis zur Insolvenz führen.
Auch Gesellschafter können im Fall der Fälle ihre Anteile in Gesellschafterversammlungen nicht nach Wunsch vertreten lassen. Das macht ohne Vollmacht ein vom Gericht eingesetzter Betreuer.


Die Lösung? Mit einer Unternehmervollmacht bestimmen Sie vorab, welche Vertrauensperson in Ihrem Unternehmen agiert und wer Ihre Gesellschafteranteile vertritt. Damit diese dann auch weiß, was im Notfall zu tun ist, ist nachhaltiges Notfallmanagement elementar.
Was viele Unternehmer nicht wissen und wie Sie im Notfall alles richtig machen? Das wird Ihnen Uwe Rennscheidt von JuraDirekt in einem einstündigen Online-Kompaktseminar erläutern. Entlasten Sie Ihre Familie, Angestellten und Geschäftspartner!

Das Online-Seminar ist für Handwerksbetriebe kostenfrei.

Anmeldelink:

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_taQul8pKTEWmQZhHIcljTA

Referent: Uwe Rennscheidt, JuraDirekt

Moderation: Annika Hörnschemeyer, Handwerkskammer