Technische Erfindungen schützen

HWK lädt zum 16. Oldenburger Patent- und Markenforum ein

erstellt am 10. April 2017

Oldenburg. Gemeinsam mit der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer sowie den Patentanwälten Gunnar Siekmann und Matthias Jabbusch lädt die Handwerkskammer Oldenburg (HWK) am Donnerstag, 11. Mai 2017, zum 16. Oldenburger Patent- und Markenforum ein. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr. Zum Thema „Patent oder Gebrauchsmuster oder EU-Patent?“ informiert Gunnar Siekmann in seinem Vortrag über verschiedene Möglichkeiten zum Schutz technischer Erfindungen. Dabei geht es vor allem um die Unterschiede und die jeweiligen Vorteile von deutschem Patent, Gebrauchsmuster, internationaler Patentanmeldung, europäischer Patentanmeldung und Einheitspatent. 

Anmeldungen nimmt Heike Bathelt unter Telefon 0441 232-239 oder per Mail bathelt@hwk-oldenburg.de entgegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 5. Mai 2017 ist jedoch erforderlich.

Anmeldungen bis zum 5. Mai bitte an:

Heike Bathelt

Telefon 0441 232-239
Telefax 0441 232-55239
bathelt@hwk-oldenburg.de