© Schlütersche Verlagsgesellschaft

Schnelle und umfangreiche Informationen aus dem Handwerk liefert die gleichnamige App.

Die neue App „Handwerk“ ist da

Relevante Informationen für die Betriebe

Hannover/Oldenburg. Ab sofort können sich Handwerker noch flexibler über aktuelle Neuigkeiten aus ihrer Branche informieren: Die neue App „Handwerk“ steht jetzt zum kostenlosen Download für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. So sind die wichtigsten News von handwerk.com und den niedersächsischen Handwerkskammern immer und überall per Smartphone verfügbar.

Von tagesaktuellen Meldungen bis zu praktischen Tipps für den eigenen Betrieb liefert die Handwerk-App relevante Inhalte in prägnanter, dosierter Form. Je nach Thema erhalten die Nutzer Texte, Bilder-Galerien oder Videos direkt auf ihr Endgerät. Der Fokus liegt auf konkreten Problemlösungen – mit kurzen Texten, Berichten aus der betrieblichen Praxis, Tipps und Tricks, Checklisten und Leitfäden. Absolute Top-Nachrichten werden als Push-Mitteilung angezeigt.

Zudem können die Nutzer zielgerichtet die Meldungen aus der für sie zuständigen Handwerkskammer abonnieren. Zwischen den Kammern und der Herausgeberin Schlütersche Verlagsgesellschaft besteht eine jahrzehntelange Zusammenarbeit, die sich auch bei der neuen Handwerk-App bewährt.

Thematisch geht es in der App „Handwerk“ in erster Linie um Recht, Strategie, Steuern, Personal, Digitalisierung und IT, Marketing und Werbung sowie Finanzierung – immer hohem Nutzwert und klarem Bezug zum Tagesgeschäft der Handwerker. Auch das Teilen von Inhalten wird den Nutzern ganz leicht gemacht: Die App bindet Facebook, Twitter, WhatsApp und E-Mail direkt ein.

Die App "Handwerk" steht bei iTunes und Google Play zum kostenlosen Download bereit. Wer bisher schon die App des „Norddeutschen Handwerks“ genutzt hat, muss seine App aktualisieren, und schon ist der neue Dienst installiert.